Hilfsangebote für Flutopfer

StartseiteAktuellesHilfsangebote für Flutopfer

Auf dieser Seite stellen wir alle Hilfsangebote für die Flutopfer von Ehrang zusammen.

Die Angebote werden ständig aktualisiert.

Hilfsangebote werden gerne per E-Mail angenommen: info(ät)ehrang.de

hochwasserboerse_art.jpg

Technik

PC-Ausstattung von der Universität Trier


Für die Opfer der Flutkatastrophe in Ehrang will die Universität Trier im Bereich der PC-Ausstattung unterstützen. Die Universität Trier stellt aus ihrem Bestand eine begrenzte Anzahl an PC-Ausstattung (PC, Monitor, Maus, Kabel) zur Verfügung. Falls Bedarf besteht, können Sie diesen bei folgender Ansprechpartnerin anmelden: Kontakt Rita Lano Sekretariat Präsident Telefon: +49 651 201-4227 E-Mail: lano(ät)uni-trier.de




Kostenlose Überprüfung von Hausgeräten durch die BSH Group


Neben der finanziellen Unterstützung und den Gerätespenden möchte die BSH auch "praktische, unkomplizierte Hilfe vor Ort" leisten: Betroffene, die Hausgeräte der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa oder Gaggenau besitzen, bieten die Münchener eine kostenlose Überprüfung der Geräte an. Das Angebot gilt für Hausgeräte, die durch die Hochwasserkatastrophe beschädigt wurden, aber vermutlich noch gebrauchsfähig sind (wie Waschmaschinen oder Kühlschränke, die in niedrig gefluteten Räumen standen). Konsumentinnen und Konsumenten können über die Kundendiensthotline einen Termin für eine kostenlose Überprüfung vereinbaren. Im Reparaturfall ist der BSH "an einer kulanten Kösung gelegen", so heißt es. Kontakt
Webseite: www.bsh-group.com




Kostenlose Überprüfung von Miele-Großgeräten durch den Miele-Werkkundendienst


Kunden mit Hochwasserschäden können Miele-Großgeräte wie Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler, Herde oder Backöfen kostenlos vom Miele-Werkkundendienst überprüfen und sich einen Kostenvoranschlag erstellen lassen. Wird eine Reparatur nicht in Auftrag gegeben, kann ein Neugerät bei Miele zum Sonderpreis erworben werden. Kontakt Telefon: +49 5241 8966420 E-Mail: hochwasserhilfe(ät)miele-professional.de




Kostenlose Computer + Monitor + Tastatur + Maus + Windows 10


Standard-PC Windows 10 für Ehranger*innen mit Flutschäden
mindestens Dual-Core (ab E-Klasse)
4 GB Ram Arbeitsspeicher
CD/DVD Laufwerk
Windows 10
Monitor 19 Zoll; Auflösung ab 1280×1024 Pixel
Tastatur und Maus
Beschreibung
Unsere Standard-PCs lassen keine Wünsche offen. Für den Hausgebrauch haben die Rechner alles was es benötigt, um gut damit arbeiten zu können. Videos schauen, surfen und sich in sozialen Netzwerken tummeln ist alles kein Problem. Graphisch aufwendige Spiele bedürfen allerdings mehr Leistung, als es unsere Standardrechner bieten. Je nach Wunsch kann kostenfrei Open Office/ Libre Office von uns vorinstalliert werden.
Es handelt sich um wiederaufbereitete Rechner. Die technische Prüfung und die Installation der Rechner braucht Zeit. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Die ersten Rechner stehen ab Montag 30.08.2020 bereit. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Menschen und Vereine, die von der Flut in Ehrang betroffen waren.
Setzen Sie sich bitte vorab telefonisch mit uns Verbindung: 0651 - 4630220 Netzwerkstatt Trier e.V. Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag: 10.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr





Innenausbau

Boden zur Aufschüttung zu verschenken


1800cbm Z0 Boden zur Aufschüttung inklusive kostenfreier Anlieferung. Der Boden ist unbelastet (Bodengutachten liegt vor). Kontakt Marco Cress Mobil: +49 151 72124271




Rund ums Bad


Mittels Unterstützung der Industrie können kostenlose Sanitärgegenstände, Armaturen und Zubehör zur Verfügung stellen.

In erster Linie ist diese Hilfe für Betroffene gedacht, die keinen oder nur geringen Versicherungsschutz haben.

unter Anderem sind dies:

  • Waschbecken
  • Handwaschbecken
  • Stand-WC
  • Wand-WC
  • Armaturen
  • WC-Sitze
  • Eckventile
  • Röhrensifon

Die Anzahl der Artikel ist verständlicherweise begrenzt.

Heinze GmbH

Saarstraße 83

54290 Trier

Tel. 0651-25147




30% Rabatt für Flutopfer auf Innenausbau


Die Firma Born - Boden und Wandgestaltung - bietet 30% auf folgende Leistungen an:

- Fassadenanstriche

- verputzen von Fassaden

- Wandanstriche im Innenbereich

- Gipser- und Verputzerarbeiten im Innenbereich

- Wandanstriche im Innenbereich

- Tapezierarbeiten

- Bodenverlegearbeiten ( Teppichböden, Laminat, Parkett, Vinylbeläge, Epoxydharzböden und 3D-Fußböden)

- Trockenbau

Kontakt:

Herr Born

St. Wendelerstr.5a

66629 Freisen

Telefon 0151-42548986





Immobilien

Wohnung in Zemmer ausschließlich für Opfer der Flutkatastrophe


Ca. 90 qm, Küche, Bad, Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer mit jeweils einem Doppelbett, kleiner Abstellraum mit Waschmaschine.
Die Küche ist eingerichtet, es gibt ausreichend Geschirr, Bettwäsche ist vorhanden.
Eine Unterbringung in der Wohnung wäre bis zum 23.01.2022 möglich. Kontakt Frau Rita Eifel Telefon: +49 1577 1731915
E-Mail: rita.eifel(ät)arcor.de Adresse Naurather. 14a 54313 Zemmer




Möbeliertes Mehrfamilienhaus in Traben-Trarbach zu vermieten


Mehrfamilienhaus in Traben-Trarbach zum Jahresende zu vermieten/verpachten.

ca. 420 m² Wohnfläche, mehrere (6-7) möblierte Wohneinheiten verfügbar.

Bei Interesse bitte um Rückmeldung unter 0172-9028146.

Kontakt Telefon: +49 172 9028146 Adresse Traben-Trarbach




Möbeliertes Wohnhaus mit Garten in Weiden zu vermieten


möbiliertes Wohnhaus mit Garten in 55758 Weiden ab November zu vermieten.

ca. 140 m² Wohnfläche

Kontakt Telefon: +49 172 9028146 Adresse 55758 Weiden





Heizen

Hilfsangebot der Primagas


Als einer der größten Flüssiggasanbieter in Deutschland hilft die Primagas Energie GmbH den Betroffenen der Flutkatastrophe bei der schnellen Wiederherstellung der Energieversorgung. Überall dort wo kein Erdgas vorhanden ist, ist Flüssiggas eine Alternative zu Öl. Flüssiggas ist nicht umweltgefährdend und kann somit bedenkenlos auch in hochwassergefährdeten Gebieten eingesetzt werden. Ein Gasbrennwertgerät in Kombination mit Flüssiggas ist ausreichend. Da es mittlerweile biogenen Flüssiggas gibt welches als regenerative Energieform anerkannt ist spart man zusätzlich noch CO2 ein.

Das Hilfsangebot der Primagas richtet sich nicht nur an unsere Betroffenen Kunden als auch betroffene Menschen die bisher mit Öl geheizt hatten und sie finden es unter:

https://www.primagas.de/hochwasser-hilfe





Sonstiges